Schachclub Bonn/Beuel

Beginn der Vereinsmeisterschaft: Überraschung durch Stockhardt

Nach fast 19 Monaten ohne Turnierveranstaltung an unseren Vereinsabenden konnte mit dem Beginn der Vereinsmeisterschaft im November zumindest ein wenig „Normalität“ wieder einkehren. Ob dies so bleibt oder nur von kurzer Dauer ist, wird sich in den nächsten Wochen/Tagen zeigen.
Aus sportlicher Sicht begann die Vereinsmeisterschaft verheißungsvoll. Gleich fünf Neumitglieder haben ihr Debüt gegeben, davon gelang einem die Überraschung des Spieltages. Weiterlesen…

Auftaktsieg für die 1.Mannschaft!

Mit gemischten Gefühlen sind wir am vergangenen Sonntag (08.11.2021) in die neue Mannschafts-Spielsaison gestartet. Die 1.Mannschaft durfte als erste der 3 Mannschaften ran. Nach einer sehr schwierigen (vor-) letzten Saison in der für uns neuen NRW-Klasse, in der erst am letzten Spieltag der Klassenerhalt geschafft wurde, gilt es diesmal, von Anfang an die Abstiegssorgen zu beseitigen. Dies gelang uns zumindest beim Auftakt. Weiterlesen…

Erfolge für Bonn/Beueler Spieler bei der 4. Weltmeisterschaft für Menschen mit Behinderung

In der 6. Runde der Weltmeisterschaft für Menschen mit Behinderung haben die beiden verbliebenen Bonn/Beuler Mitspieler, Holger Hanke und Martin Willms, einen vollen Punkt eingefahren. Gratulation! Holger Hanke hat damit nach 6 Runden beachtliche 2,5 Punkte auf seinem Konto. Ein dritter Mitspieler des Vereins, der gut ins Turnier gestartet war, musste leider aus technischen Gründen auf die weitere Teilnahme verzichten. Die Ergebnisse der einzelnen Runden können jederzeit unter https://tornelo.com/chess/orgs/fide/events/4th-world-championship-for-people-with-disabilities/summary abgerufen werden, die Partien auf https://lichess.org/broadcast und https://chess24.com/de/watch/live-tournaments/4th-fide-world-championship-for-people-with-disabilities-2021 live verfolgt werden.

Matthias Blübaum kopiert Werner Ehlers!

Bericht von Roger Lorenz:

Nachdem ich letzten Samstag das neue Chessbase Magazin (Nr. 204) im Briefkasten gefunden habe, habe ich mir als erstes die Theorie Artikel angeschaut. Schließlich ist der erste Mannschaftskampf schon in einer Woche und so langsam wird es Zeit, mit der Vorbereitung zu beginnen. Meine Hoffnung, in dem Magazin die eine oder andere Idee für den Mannschaftskampf zu finden, hat sich leider nicht erfüllt. Dafür hatte ich aber bei der Rubrik Eröffnungsfallen von Rainer Knaak ein Deja Vu Erlebnis. Weiterlesen…

Start der Vereinsmeisterschaft

Nach einem Jahr Corona bedingter Pause wird in der Saison 2021/22 wieder eine Vereinsmeisterschaft angeboten. Es haben sich 18 Teilnehmer angemeldet,  5 von ihnen spielen zum ersten Mal mit. Die ersten 4 Partien (Bretter 6 bis 9) finden morgen (02.11.2021) statt, am kommenden Dienstag (02.11.2021) werden die Partien der Bretter 1 bis 5 ausgetragen.

Auslosung Vereinsmeisterschaft

4. Weltmeisterschaft für Menschen mit Behinderung

Vom 4. bis 14. November wird die 4. Schachweltmeisterschaft für Menschen mit Behinderung ausgetragen, organisiert vom Dresdner Schachfestival e.V. unter der Schirmherrschaft der FIDE. Alle Informationen zu dem Turnier finden sich unter https://www.worldchess-disabled.com/de/. Aufgrund der anhaltenden Covid-19-Einschränkungen wird online gespielt. Auch drei Schachfreunde unseres Vereins werden an dem Turnier teilnehmen, das für Schachspielerinnen und Schachspieler jeder Spielstärke offen ist. Die aktuelle Teilnehmerliste kann auf der angegebenen Webseite aufgerufen werden. Der Kreis der deutschen Mitspielenden ist derzeit noch sehr übersichtlich. Wer daher potentielle Interessentinnen und Interessenten für das Turnier kennt, kann sie gern darauf ansprechen. Wer selbst mitspielen möchte, kann sich noch bis 1. November anmelden.

Back to Life! Treffen mit einer Legende!

Am Samstag den 07.08.2021 hatte der Verein Lasker Köln (http://www.lasker-koeln.de/) zu seinem Back to Life Blitzturnier eingeladen. Allein die Möglichkeit, nach über einem Jahr mal wieder an einem Turnier teilzunehmen, bei der mit richtigen Figuren gespielt wurde und der Gegner einem gegenüber saß, war schon große Klasse. Das wurde noch durch ein besonderes Teilnehmerfeld mit GM Michael Hoffmann und Schachlegende Vlastimil Hort getoppt. Von unserem Verein haben Basilius und ich teilgenommen; weiterhin war auch unser ehemaliges Mitglied Stefan Dzierzenga dabei.

Ein Bericht von Roger Lorenz:

Weiterlesen…

Nadeesh gewinnt die 30+30+30 Online Turnierserie auf lichess

Am 30.6.2021 wurde das dritte Turnier der Online 3er Turnierserie auf lichess diesmal als Schnellturnier durchgeführt. Anlass war die Ehrung unseres Vereinsmitgliedes Siegmar Saul, der seinen 90 jährigen Geburtstag gefeiert hat.

Das Turnier gewann überzeugend garri70Dy, der zwar im Gegensatz zu einigen anderen „nur“ 8 Partien in der Arenazeit schaffte, dafür aber alle Partien gewinnen konnte.

Den Gesamtsieg über alle drei Turniere holte sich Nadeesh mit einem Tagessieg und zwei zweiten Plätzen.

 

Zur Endtabelle und der Preisverteilung der Online-Turnierserie