Category: Mannschaften

Königsindische Duelle beim Sieg in Siegen

Am Sonntag (12.01.2020)  fand für die 1. und 2.Mannschaft der Auftakt in die schwierige zweite Saisonhälfte 2019/20 statt. Zumindest der 1.Mannschaft gelang ein kleiner Befreiungsschlag.

Ein Beitrag von Basilius Gikas mit zwei sehenswerten (!!) Königsindischen Partien. Weiterlesen…

Erfolgreich mit der Malteser Variante

Hinter dem Titel verbirgt sich keine neue Schachvariante, sondern der Versuch, aus einem „schwarzen“ Sonntag für unsere Mannschaften noch das wenige positive hervorzuheben.

Mit der 4.Niederlage in Folge für die 1.Mannschaft, diesmal gegen die starke SG Solingen III mit 3-5, kann man nun in der tat von dem schlechtesten Saisonstart in der Vereinshistorie (Anm.: des SC Bonn/Beuel seit der Saison 1993/94) sprechen. Ob man in den nächsten Runden das Ruder noch herumreißen kann wird sich zeigen.

Auch für die 2.Mannschaft sieht es nicht viel besser aus. Gegen den Spitzenreiter der Bezirksliga SC Siegburg II gab es ebenso eine 3-5 Niederlage und damit die 3.Niederlage im 4.Saisonspiel.

Und jetzt zum Titel dieses Beitrages: Von den insgesamt 16 Partien unserer Spieler an den beiden Mannschaftskämpfen wurden nur 3 gewonnen. Auffallend war dabei, dass mit Reinhard Auschkalnis (in der 2.Mannschaft) und Carsten Woeltge (in der 1.Mannschaft) die beiden Spieler punkteten, die gerade „frisch“ vom Schachopen auf Malta zurückgekehrt waren und damit neun harte Turnierpartien hinter sich hatten. Es wird überlegt, im nächsten Jahr die ganze Mannschaft nach Malta zu schicken.

 

Ergebnisse und Tabelle der NRW-Klasse Gruppe 4:

Tabelle der NRW-Klasse Gruppe 4 2019/20

 

Ergebnisse und Tabelle der Bezirksliga:

Tabelle der Bezirksliga Schachbezirk Bonn/Rhein-Sieg 2019/20

Hennings, Will und Leiwig punkten in der Bezirksklasse

In der 2.Runde der Bezirksklasse (27.10.2019) trat unsere 3.Mannschaft am Sonntag im Lokalderby der Bonner „Schäl Sick“ beim SC Limperich an.

Nach der Auftaktniederlage gegen die Stadtverwaltung galt es, sich mit einem Sieg zu konsolidieren, um nicht früh in den Abstiegsstrudel zu geraten. Dies gelang mit Bravour. Durch Siege von Thorsten Hennings, Wolfgang Will und Maximilian Leiwig gegenüber einer Niederlage konnte ein wichtiger Mannschaftkampf mit 4,5 – 2,5 (bzw. 16 – 12 nach neuerer Zählweise) gewonnen werden.

In der 3.Runde am 08.12.2019 haben wird dann im Heimkampf die „Damenpower“ des Godesberger SK 5 zu Gast, die zurzeit die Tabelle anführt.

 

Ergebnisse der 2.Runde:
Ergebnisse 2.Runde der Bezirksklasse des Schachbezirks Bonn/Rhein-Sieg 2019/20

1. Mannschaft wieder auf Kurs: 6-2 Sieg in Würselen

Die Saison begann denkbar schlecht für unsere 1. Mannschaft. In Alsdorf verlor man deutlich beim Aufsteiger aus der Verbandsliga, doch ebenso „beeindruckend“ wurde der Spieß auch wieder gedreht. Dem 6-2 Sieg zu Hause gegen den Aachener SV II am 2. Spieltag folgte am 3 .Spieltag ein weiterer 6-2 Erfolg in Würselen.

 

Ein Bericht über den dortigen Mannschaftskampf: Weiterlesen…

Fehlstart der 1. Mannschaft in die neue Saison gegen die SVG Alsdorf

Als erste unserer drei Mannschaften startete die „1.“ in die neue Mannschaftssaison 2018/19. In der Regionalliga SVM ging es gegen den Aufsteiger aus der Verbandsliga, die SVG Alsdorf. Schon der Kader der Alsdorfer lässt erkennen, dass man versucht, das Kunststück der Siegburger zu wiederholen, die vor zwei Jahren als Aufsteiger direkt Meister der Regionalliga wurden. So traten wir auch als Außenseiter in Alsdorf, einer Ortschaft nördlich von Aachen, an und erwischten einen klassischen Fehlstart. Lediglich Arnd Rosskothen gelang der Ehrentreffer, und bei einem weiteren Remis von Basilius Gikas unterlag man schließlich deutlich mit 1,5 zu 6,5.

 

Ergebnisse und Tabelle der Regionalliga SVM 2018/19

Vorschau NRW-Viererpokal: Ein Traumlos winkt für den SC Bonn/Beuel!

Wer von Fußball ein wenig Ahnung hat, der kennt auch die Duelle im DFB-Pokal „David gegen Goliath“. Für Mannschaften aus Amateurligen ist es das Traumlos, wenn sie plötzlich gegen den deutschen Meister spielen dürfen und wenn dann noch David gewinnt (Bayern München hat es bereits dreimal erwischt, z. B. die Niederlage 1994 beim TSV Vestenbergsgreuth mit 0-1) dann hat man einen Platz in den Chroniken.

 

Im Schach gibt es analog zum DFB-Pokal im Fußball die Pokalmannschaftsmeisterschaft häufig auch Viererpokal (weil jeweils 4 Spieler antreten) genannt. Hier tritt der SC Bonn/Beuel am Wochenende (26.5./27.5.2018) im Achtelfinale des Viererpokals NRW an und die Chance gegen den deutschen Meister oder deutschen Vizemeister im Schach zu spielen liegen bei 33,33%.

 

Es winkt also ein Traumlos ! Weiterlesen…

1. Mannschaft: Prestige-Sieg gegen Lasker Köln

Was Bayern München Anfang April in der Fußball Bundesliga gelang, nämlich der vorzeitige Gewinn der Meisterschaft, gelang Lasker Köln in der Schach-Regionalliga SVM schon im Februar. Wer angesichts dessen am 8. und vorletzten Spieltag von unserer 1. Mannschaft einen unmotivierten Auftritt beim Meister erwartete, wurde eines Besseren belehrt.

Weiterlesen…