Sommerturnier

Sommerturnier 2017

 

Traditionell werden die Sommerferien in unserem Verein mit dem „Sommerturnier“ (wie soll es auch anders heißen) überbrückt. Die Turnierserie wurde an 5 Terminen angeboten, insgesamt wurden 14 Runden gespielt. In die Endabrechnung kam man mit mindestens 8 gespielten Partien.

Mit 29 Teilnehmern, die mindestens eine Partie gespielt haben, war die Anzahl höher als in den vergangen Jahren. Am „fleißigsten“ war diesmal  Hans-Bernd von der Lippe, der an allen 14 Runden teilnahm, gefolgt von Reinhard Auschkalnis und Jago Steinmann (jeweils 13 Runden). Ein negative Begleiterscheinung des  „Turniermodus“ war auch in diesem Jahr die „Unsitte“ der  Verwaltung seiner eigenen Prozentpunkte. So stellten auch diesmal die Führenden in der Tabelle mehr oder weniger ihre Aktivität ein, nachdem die erforderliche Mindestanzahl gespielt wurde und man seine Prozente nicht mehr gefährden wollte. Hier sollten eventuelle Änderungen/Verbesserungen am Modus in Erwägung gezogen werden.

Das Sommerturnier gewann zum fünften Mal in Folge Oliver Albrecht (SC Bonn/Beuel) vor Basilius Gikas (SC Bonn/Beuel) und den gemeinsamen Dritten Pawel Grabowski und Stephen Kutzner (jeweils Godesberger SK).

 

Offizielle Wertung (mindestens 8 gespielte Partien):

Rang Name, Vorname DWZ Verein Punkte Prozent
1. Albrecht, Oliver 2076 SC Bonn/Beuel 8.0 / 10 80,0 %
2. Gikas, Basili 2154 SC Bonn/Beuel 7.5 / 10 75,0 %
3. Grabowski, Pawel 2293 Godesberger SK 6.0 / 9 66,7 %
-. Kutzner, Stephen 2064 Godesberger SK 6.0 / 9 66,7 %
5. von der Lippe, Hans-Bernd 1818 SC Bonn/Beuel 9.5 /15 63,3 %
6. Queck, Reiner 1811 SC Turm Windeck 6.0 /10 60,0 %
7. Lorenz, Steffen 1907 SC Bonn/Beuel 6.5 / 11 59,1 %
8. Will, Wolfgang, Dr. 1487 SC Bonn/Beuel 5.5 / 10 55,0 %
9. Eckermann, Jürgen 1536 Godesberger SK 6.5 / 12 54,2 %
10. Auschkalnis, Reinhard 1663 SC Bonn/Beuel 7.0 / 14 50,0 %
11. Steinmann, Jago vereinslos 6.5 /14 46,4 %
12. Gossen, Rolf SC Bonn/Beuel 4.0 /10 40,0 %
13. Willms, Martin 964 SC Bonn/Beuel 3.0 /13 23,1 %
14. de la Cuba, Gonzalo 1365 Godesberger SK 2.0 / 9 22,2 %

 

Inoffizielle Wertung:

Rang Name, Vorname DWZ Verein Punkte Prozent
–. Seger, Rüdiger 2299 Godesberger SK 2.0 / 3 66,7 %
–. Neese, Hans-Joachim 2043 SV Hennef 1927 4.0 / 7 57,1 %
–. Damm, Yannick SC Bonn/Beuel 3.5 / 7 50,0 %
–. Hegde, Andreas 1906 Vohwinkeler SC 3.5 / 7 50,0 %
–. Kim, Vitalij  1711 SC Bonn/Beuel 3.5 / 7 50,0 %
–. Boos, Philipp 1725 SC Bonn/Beuel 2.0 / 4 50,0 %
–. Kohler, Otto 1868 Schwarze Pumpe Freiburg 2.5 / 6 41,7 %
–. Ehlers, Werner 1591 SC Bonn/Beuel 1.5 / 4 37,5 %
–. Ferhat, Congar vereinslos 1.5 / 4 37,5 %
–. Saul, Siegmar 1395 SC Bonn/Beuel 1.0 / 3 33,3 %
–. Koch, Matthias, Dr. 1936 SC Bonn/Beuel 2.5 /8 31,3 %
–. Herbrand, Ruth 1661 SC Bonn/Beuel 0.5 / 2 25,0 %
–. Iljazi, Qani 1789 SC Bonn/Beuel 0.5 / 2 25,0 %
–. Granatstein, Leonid vereinslos 0.5 / 3 16,7 %
–. Stuch, Hans-Ferdinand 1576 Godesberger SK 0.5 / 4 12,5 %

 

Termine (Beginn jeweils um 20 Uhr):

    • 04.07.2017 (Runden 1 – 3)
    • 11.07.2017 (Runden 4 – 6)
    • 08.08.2017 (Runden 7 – 9)
    • 22.08.2017 (Runden 10 – 12)
    • 12.09.2017 (Runden 13 – 14 + eine Runde nach Baskischen System)

Modus/Bedenkzeit:

Bedenkzeit 2×30 Min., 3 Runden jeden Abend.
Jeder Spieler kann für sich selbst entscheiden, an welchen Runden er teilnimmt. Um in die Wertung zu kommen, muss ein Spieler jedoch mindestens 8 Runden gespielt haben. Sieger wird der Spieler mit der höchsten Prozentzahl an Punkten (dabei startet jeder Spieler mit einem Remis gegen sich selbst). Bei gleicher Prozentzahl entscheiden die mehr gespielten Partien, dann der direkte Vergleich.

Auslosung:

Vor Beginn jeder Runde durch den Turnierleiter. Der Spieler mit der höchsten Prozentzahl kommt gegen denjenigen mit der zweithöchsten usw.
Es kann mehrfach zur selben Paarung kommen, jedoch nicht an einem Spieltag.

Turnierleitung:

Basilius Gikas

Oliver Albrecht