Category: Top-News

Ein Quartett an der Spitze der Vereinsmeisterschaft nach 3 Runden

Mit einem Remis endete das Duell der beiden Führenden Steffen Lorenz und Arnd Rosskothen in der 3.Runde der Vereinsmeisterschaft. So konnten Oliver Albrecht und Matthias Koch jeweils mit Siegen aufschließen.  In der vierten Runde am 09.01.2018 kommt es nun an der Spitze zum spannenden Duell  jeweils eines Vertreters unserer 1.Mannschaft gegen einen Vertreter der 2.Mannschaft.

 

Zur Auslosung und den Ergebnissen der Vereinsmeisterschaft

 

Deutsche Post Bonn verpasst Medaillenränge bei der DBMM

DBMM, die Abkürzung steht für Deutsche Betriebssport-Mannschaftsmeisterschaft und ist praktisch der jährliche Höhepunkt im Schach auf Betriebssportebene. Vom 02.bis 05.November 2017 fand die insgesamt 17. Auflage dieses Turnieres statt, das im Jahr 1999 in Baden-Baden aus der Taufe gehoben wurde. Ausrichtende Stadt war zum vierten Mal die Hauptstadt Berlin. Eine lange Tradition des Betriebsschachs in Bonn macht es schon zur Pflicht, dass man auf solch einer Veranstaltung den BKV Bonn repräsentiert. Diesmal war die Deutsche Post Bonn gleich mit zwei Mannschaften vertreten.

Ein Bericht von Basilius Gikas Weiterlesen…

Blitz- und Schnellschach im Mai: Albrecht mit 100%, Gikas mit 92%

Mit beeindruckenden 11 Siegen aus 11 Partien hat Oliver Albrecht das Monatsblitzturnier im Mai gewonnen und distanzierte den Zweitplatzierten Stephen Kutzner (Godesberger SK) um ganze drei Punkte.  Hervorzuheben auch der dritte Platz von Qani Iljazi der in dem mit 26 Teilnehmern wieder mal gut besuchten Blitzturnier einige Favoriten hinter sich ließ.

In der Jahreswertung führt Oliver Albrecht vor dem letzten Spieltag im Juni mit fast 100 Punkten Vorsprung uneinholbar und hat sich damit vorzeitig den Gesamtsieg geholt.

 

Ergebnisse zur Monatsblitzturnierserie 2016/17

 

Nicht ganz auf 100% konnte Basilius Gikas beim Monatsschnellturnier im Mai kommen. Nach 5 Siegen in Folge stand in der letzten Runde gegen Hans-Joachim Neese (SV Hennef 1927) der Sicherheitsgedanke im Vordergrund und mit einem Remis wurde der Tagessieg eingefahren. Pawel Grabowski (Godesberger SK) konnte sich noch an Neese auf den 2.Platz vorbei schieben.

Auf dem 4.Platz konnte Philipp Boos sein hervorragendes Ergebnis vom November wiederholen.
In der Gesamtwertung kommt vor dem letzten Spieltag doch noch einmal Spannung auf, denn theoretisch können mit Albrecht, Gikas und Neese noch drei Teilnehmer den Sieg holen, auch wenn Oliver Albrecht die eindeutig besten Karten hat.

 

Ausschreibung: Das Schwert von Lülsdorf

Ein weiteres Schnellschachturnier findet in unserer unmittelbaren Nachbarschaft am kommenden Sonntag den 04.09.2016 statt. Die SG Niederkassel führt bereits zum 27.Mal ihr traditionelles Schnellschachturnier „Das Schwert von Lülsdorf“ durch. Spielort ist das Kasino der Evonik Industries AG Werk Lülsdorf, Feldmühlestraße 3, 53859 Niederkassel-Lülsdorf, Turnierbeginn 11 Uhr.

Zur Ausschreibung

 

Turnierseite Schwert von Lülsdorf

Schnellturnier Januar: Hans-Joachim Neese überlegener Sieger

Mit einem ganzen Punkt Vorsprung (bei 6 Runden) dominierte Hans-Joachim Neese (SV Hennef 1927) das Monatsschnellturnier Januar 2016. Er gab lediglich einen halben Punkt gegen den 2. Stephen Kutzner (Godesberger SK) ab und gewann fünf mal. Mit seinem 2.Saisonsieg macht er auch einen großen Sprung in der Gesamtwertung wo die Spitze eng zusammenrückt.

Zum Stand der Monatsschnellturnierserie 2015/16