Vereinsschnellschachmeisterschaft

Vereinsschnellschachmeisterschaft SC Bonn/Beuel 2019

 

Nach dem Ausfall im letzten Jahr findet dieses Jahr die Vereinsschnellschachmeisterschaft wieder statt. In Anlehnung an das Sommerturnier (das dieses Jahr gestrichen wird) wird die Bedenkzeit  auf 25 Minuten erhöht, so dass zwei Termine erforderlich sind. Ebenso wird aus dem Modus des Sommerturniers für Teilnehmer,die nicht an beiden Terminen anwesend sein können, die Option übernommen, nur an einem Termin teilzunehmen. Alles Weitere regelt die Ausschreibung:

Termine:

    • 27.08.2019 – Runden 1 bis 3
    • 10.09.2019 – Runden 4 bis 6

Modus/Bedenkzeit:

Teilnahmeberechtigt sind nur Vereinsmitglieder des SC Bonn/Beuel
6 Runden Schweizer System, 25 Minuten für jeden Spieler pro Partie
Bei Punktgleichheit entscheidet die Buchholz-Wertung, bei weiterer Gleichheit die Sonneborn-Berger-Wertung

Sonstiges:

Teilnehmer können am 1.Spieltag einmal die Option eines „bye“ nutzen, d. h. sie pausieren eine Runde und bekommen trotzdem einen halben Punkt. Dies muss vor der jeweiligen Runde beim Turnierleiter beantragt werden.

Teilnehmer, die am 1.Spieltag verhindert sind, können am 2.Spieltag (Runden 4 bis 6) noch teilnehmen und steigen in das Turnier mit einem Alternativpunkt ein.

Turnierleitung:

Basilius Gikas
Mail: Andreas-Basilius.gikas1704@gmx.de

 

Rückblick Vereinsschnellschachmeisterschaft SC Bonn/Beuel 2017

 

Die letzte Vereinsschnellschachmeisterschaft wurde im Dezember 2017 durchgeführt. In Gedenken an den 2016 verstorbenenChristoph Böning, langjähriges Vereinsmitglied des SC Bonn/Beuel und seinen  Vorgängervereinen, wurde das Turnier als „Christoph Böning Gedenkturnier 2017“ durchgeführt.

Die Verlegung auf einen Sonntag ermöglichte auch den Vereinsmitgliedern daran teilzunehmen, die sonst auf Grund ihrer beruflichen Tätigkeit unterhalb der Woche verhindert sind. So waren diesmal fast alle Spieler der 1.Mannschaft anwesend. Nicht ganz unerwartet wurde das Turnier dann auch von unserem Spieler am 1.Brett Martin Haag gewonnen, der somit Vereinsschnellschachmeister 2017 ist.

 

Siegerehrung für Martin Haag

 

 

Duell des Vereinsvorsitzenden Matthias Koch gegen seine Vorgängerin Ruth Herbrand

 

 

Christoph Böning