Vereinspokalturnier

Vereinspokal SC Bonn/Beuel 2018

Der Vereinspokal 2018 wurde wie üblich als Turnier mit klassischer Bedenkzeit im K.o.-Modus durchgeführt. Es nahmen acht Vereinsmitglieder des SC Bonn/Beuel teil. Die ersten beiden Durchgänge (Viertel- und Halbfinale) endeten durchweg mit Siegen der nominell besseren Spieler. Nur Jürgen Eckermann gelang gegen Qani Iljazi in der regulären Partie ein Unentschieden. In den beiden Blitzpartien musste er sich aber geschlagen geben. Im Finale konnte sich Matthias Koch gegen Qani Iljazi durchsetzen.

Viertelfinale:

Name, Vorname TWZ Name, Vorname TWZ Ergebnis
VF1 Willms, Martin 1141 Will, Wolfgang, Dr. 1536  0 – 1
VF2 Eckermann, Jürgen 1553 Iljazi, Qani 1739 ½ – ½
VF3 Muslumov, Osman Damm, Yannic 1778 0 – 1
VF4 Koch, Matthias, Dr. 1951 Ehlers, Werner 1619 1 – 0

Die beiden Blitzpartien im Anschluss an die zweite Begegnung entschied Qani Iljazi für sich.

 

Halbfinale:

Name, Vorname TWZ Name, Vorname TWZ Ergebnis
HF1 Will, Wolfgang, Dr. 1536 Iljazi, Qani 1739 0 – 1
HF2 Damm, Yannic 1778 Koch, Matthias, Dr. 1951 0 – 1

 

Finale:

Name, Vorname TWZ Name, Vorname TWZ Ergebnis
F Iljazi, Qani 1739 Koch, Matthias, Dr. 1951 0 – 1

 

Termine:

    • 08.05.2018 – Viertelfinale
    • 29.05.2018 – Halbfinale
    • 12.06.2018 – Finale

Modus/Bedenkzeit:

K.o.-Modus, der Verlierer scheidet aus, bei Remis mindestens 2 Blitzpartien bis zur Entscheidung,
90 Minuten für 30 Zuege + 30 Minuten Rest

Sonstiges:

Die Farbverteilung kann sich sobald eine Paarung konkret feststeht im Sinne des Schwarz/Weiß Ausgleiches noch verändern. Haben zwei Spieler die gleiche Farbverteilung gehabt, hat derjenige „Weiß“ mit der niedrigeren TWZ.

Turnierleitung:

Oliver Albrecht
Mail: Darkwing84@web.de

Arnd Rosskothen
Mail: arosskothen@googlemail.com